Abgelaufenes Mehl: Nicht wegwerfen! Meine Großmutter hat es so benutzt

Zu Hause ist eine Zutat, die in der Speisekammer nie fehlen darf, definitiv eine Packung Mehl.

Es gibt verschiedene Mehlsorten wie Mais, Dinkel, Kichererbsen, Weizen, Gerste, Kastanien und viele andere Sorten. Jeder von ihnen kann verwendet werden, um köstliche und super einladende Gerichte in Ihrer Küche zu kreieren. Tatsächlich kannst du Brot, Pizza oder alles andere backen, was du willst. Alles, was Sie kochen möchten, wird voller Geschmack sein.

Was jedoch nur wenige Menschen wissen, ist, dass Mehl auch verwendet werden kann, um Ihr Zuhause super effektiv zu reinigen. Wenn du also in deiner Speisekammer bemerkt hast, dass du eine Packung Mehl hast, die abgelaufen ist, kannst du sie recyceln und zum Reinigen deines Hauses verwenden.

Meine Großmutter hat es auf viele Arten verwendet, sie hat einen Entfetter, eine Stahlpoliermaschine, eine Spülmaschine und sogar Kleber darauf gemacht. Aber schauen wir uns das mal genauer an.

Abgelaufenes Mehl: Die Tricks meiner Großmutter, um es zu Hause wiederverwenden zu können

Mit vielen Naturprodukten ist es möglich, sich von Chemikalien zu verabschieden und Ihr Zuhause auf natürliche Weise und ohne Inhaltsstoffe zu reinigen, die im Laufe der Zeit Ihre Gesundheit und die der Umwelt um Sie herum schädigen können. Unsere Großmütter wussten viel darüber.

Gleichzeitig wissen die wenigsten, dass Mehl auch zum Putzen des Hauses verwendet werden kann. In diesem Fall können Sie jede Art von Mehl verwenden, z. B. 00 oder 0, Vollkornmehl, 1 und 2. Mit jedem von ihnen können Sie Ihr Haus reinigen, indem Sie natürlich die richtigen Anweisungen und Schritte befolgen. Tatsächlich ist das Objekt, das Sie mit Hilfe von Mehl reinigen und zum Glänzen bringen können wie nie zuvor, definitiv Stahl.

Um es optimal zu nutzen, müssen Sie nur Mehl auf den Stahl streuen und können ihn dann mit einem leicht feuchten Schwamm reinigen und auch einen Tropfen Spülmittel hinzufügen. Dann musst du mit dem weichen Teil des Schwamms gut reiben und dann zum Spülen gehen. Zum Schluss müssen Sie alles mit einem Tuch abtrocknen und Sie werden einen wunderbaren Glanz sehen können.

Darüber hinaus hat Mehl die Eigenschaft, eine trocknende und auch saugfähige Kraft zu haben, so dass es sehr nützlich sein kann, um Ölflecken zu entfernen. Um dies zu erreichen, müssen Sie das Mehl so auf den Fleck geben, dass er sich nicht ausdehnt und daher das Entfernen nicht schwieriger wird. Dann musst du das Mehl ein paar Minuten stehen lassen und kannst es dann mit einem sauberen oder feuchten Tuch entfernen.

Mehl kann auch zum Spülen von Geschirr zusammen mit Seife verwendet werden. Um es zu verwenden, müssen Sie Spülmittel und 2 Esslöffel Mehl verwenden und dann alles in Wasser einweichen. Danach müssen Sie das Geschirr normal spülen und sofort werden Sie das Entfettungsprodukt bemerken, das Sie gerade hergestellt haben. Es wird super effektiv sein, tatsächlich können Sie auch das Geschirr reinigen, das mehr verkrustet erscheint.

Vergiss nicht zu erwähnen, dass Mehl auch Klebstoff ersetzen kann. Es scheint seltsam, aber Mehl kann Klebstoff sehr gut ersetzen. Wenn Sie diesen selbstgemachten Kleber zubereiten möchten, müssen Sie eineinhalb Liter Wasser kochen und dann 100 Gramm Mehl hineingießen, das Sie bereits gesiebt haben. Danach solltest du immer so rühren, dass sich keine Klumpen bilden. Kochen Sie 10 Minuten weiter und dann haben Sie Ihren selbstgemachten Kleber hergestellt.

Siehst du, wie viele Dinge du tun kannst? Jetzt wirfst du dein abgelaufenes Mehl nicht mehr weg.

Gutes Housekeeping.