Anthurien können kleine Probleme haben, die dazu führen, dass die Pflanze nicht so blüht, wie sie sollte: Hier erfahren Sie, wie Sie sie beheben können.

Anthurium

Anthurium ist eine Pflanze, die auf der ganzen Welt verbreitet ist und von allen geliebt wird. Der Anbau ist sehr einfach, es sind jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen erforderlich, da es bei der Entwicklung zu Problemen kommen kann oder dass die Pflanze nur wenige Blüten hervorbringt. Um die Anthurie üppig und voller Blüten zu machen, müssen Sie einen Trick anwenden , den nur wenige kennen: Lassen Sie uns herausfinden, wie man sie schön macht.

Wie man eine Anthurie züchtet: alle Details

Damit die Anthurie richtig blüht, müssen wir sicherstellen, dass die Pflanze über die richtigen Umweltbedingungen verfügt. Sicherlich müssen Sie zunächst gutes Land und Wasser zum richtigen Zeitpunkt und häufig nutzen. Die Raumtemperatur muss immer über 18 Grad liegen.

Vergessen Sie natürlich nicht, es dem Licht auszusetzen und es immer bei hoher Luftfeuchtigkeit aufzubewahren. Im Sommer sollte diese Pflanze vor einem Fenster stehen, das sie dennoch vor direktem Licht schützt . Im Winter ist es jedoch notwendig, dass sie möglichst viel Licht wahrnimmt.

Anthurium

Bei der Düngung darf es nie an Phosphor und Kalium mangeln. Wenn Sie diese Vorsichtsmaßnahmen treffen, blüht Ihre Anthurie mit Sicherheit das ganze Jahr über. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass diese Pflanze während der Blüte Probleme hat und nur wenige Blüten blühen.

Genau aus diesem Grund ist es notwendig, einen Trick in die Praxis umzusetzen, den auch Gärtner anwenden, nämlich ein spezielles und völlig natürliches Wasser zu verwenden: Lassen Sie uns herausfinden, was es ist.

Das zu verwendende Wasser

Der Hauptgrund dafür, dass Anthurien nicht blühen, liegt darin, dass sie aufgrund einer falschen Positionierung kein Licht bekommt oder dass sie nicht in den richtigen Umgebungsbedingungen lebt. Wir erinnern Sie daran, dass auch die Düngung sehr wichtig ist. Sie sollten sie nämlich mit einem speziellen Wasser gießen, das Sie zu Hause in 2 Minuten herstellen können.

Die Rede ist von Rote-Bete-Wasser, das Sie in zwei Minuten zu Hause zubereiten können. Es braucht sehr wenig. Nehmen Sie zunächst diese Wurzel, die Sie leicht im Supermarkt finden können, und schneiden Sie sie in Scheiben. Anschließend die Rote-Bete-Stücke mit 500 ml Wasser in einen Mixer geben.

Rote Beete

Mischen Sie und Sie erhalten eine flüssige Mischung, die Sie durch ein Sieb filtern müssen. Geben Sie alles in ein Glas, damit es, falls etwas übrig bleibt, richtig aufbewahrt wird. Jetzt müssen Sie Ihre Anthurie nur noch mit dem von Ihnen erzeugten Wasser gießen.

Schon bald werden Sie eine absurde Veränderung bemerken. Damit dieser einfache Trick funktioniert, müssen Sie natürlich alle Vorsichtsmaßnahmen beachten, die wir Ihnen zuvor erklärt haben. Rote Bete hat verschiedene Eigenschaften, sie ist  remineralisierend und tonisierend und daher hervorragend für das Wohlbefinden der Pflanze.