Wenn Sie Unkraut von Ihrer Terrasse oder Ihrem Garten entfernen möchten, müssen Sie dieses Herbizid vorbereiten. Es ist einfach zuzubereiten und entfaltet sofort seine Wirkung. Hier ist, was Sie brauchen.

Unkrautiger Boden

Unkraut ist weit verbreitet und gelangt häufig in Ritzen gefliester Treppen oder Einfahrten. Sie sind jedoch nicht angenehm. Nicht nur im Garten, sondern an jedem Punkt, den sie offen finden. Sie vermitteln den Eindruck einer vernachlässigten Umwelt, aber man hat nicht einmal Zeit, sie zu zerreißen, und sie wachsen nach.

Der Einsatz chemischer Herbizide ist jedoch nicht die ideale Wahl, da diese meist aus schädlichen und giftigen Substanzen für Mensch und Tier bestehen. Genau dafür müssen wir eine Lösung finden und genau aus diesem Grund sind wir hier. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen natürlichen Unkrautvernichter herstellen.

Hier erfahren Sie, wie Sie Unkraut loswerden

Die Verwendung natürlicher Produkte ist immer die richtige Wahl, da unerwünschte Pflanzen abgetötet werden, ohne Insekten oder andere Tiere zu töten, und insbesondere wenn Sie Haustiere haben, besteht keine Gefahr. Im nächsten Absatz zeigen wir Ihnen, wie Sie dieses natürliche Herbizid herstellen .

So stellen Sie dieses Herbizid für Pflanzen her

Wie bereits erwähnt, zeigen wir Ihnen, wie Sie ein natürliches Herbizid herstellen, um den Kauf eines chemischen Herbizids zu vermeiden, das nicht nur sehr teuer ist, sondern auch gesundheitsschädlich sein kann. Es gibt mehrere natürliche Alternativen, die viel günstiger und wirksamer sind als die auf dem Markt erhältlichen. Wir entfernen Unkraut mit weißem Essig .

Weißer Essig eignet sich hervorragend als Unkrautvernichter, da er ungiftig und gleichzeitig sehr wirksam gegen Unkraut ist . Dies ist wirklich einfach und Sie müssen höchstwahrscheinlich nichts kaufen, da Sie diese Produkte, die wir Ihnen gleich zeigen werden, bereits in Ihrer Küche finden.

Herbizid aus weißem Essig

Folgendes benötigen Sie: 1 l weißer Essig, 33 g Salz, flüssiges Spülmittel und 1 leere Sprühflasche . Nehmen Sie zunächst die Sprühflasche und gießen Sie das Salz hinein. Fügen Sie dann den weißen Essig hinzu und geben Sie zum Schluss einen Spritzer Spülmittel hinzu. An diesem Punkt gut schütteln.

Jetzt können Sie fortfahren, indem Sie diese Lösung auf das Unkraut sprühen. Es wird empfohlen, dies morgens und an einem heißen Tag zu tun, damit das Produkt besser wirkt . Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie es dort sprühen, wo Pflanzen mit Blumen oder Pflanzen stehen, die Sie nicht loswerden möchten. Wenn Sie es versehentlich dort ablegen, verbrennen auch diese Pflanzen.

Alternative zu Essig

Das Essigherbizid ist sehr nützlich und wirksam, aber wie gesagt sehr wirksam und wenn sich das Unkraut in der Nähe anderer Pflanzen befindet, die Sie nicht loswerden möchten, ist es riskant, es zu verwenden. Dies empfiehlt sich vor allem auf Einfahrten oder Treppenspalten, wo keine anderen Pflanzen vorhanden sind.

Backpulver gegen Unkraut

Alternativ können Sie jedoch auch ein leichteres, aber dennoch natürliches Herbizid herstellen. Machen Sie ein Mittel auf Natronbasis gegen  Rasenunkraut  . In diesem Fall bestreuen Sie das Unkraut einfach mit Backpulver. Zielen Sie dann auf das Unkraut und entfernen Sie die Wurzel, wenn es verwelkt ist.