Transparente Frischhaltefolie ist ein sehr wertvolles Produkt in der Küche: Sie hilft, Lebensmittel intakt zu konservieren, Sandwiches und Sandwiches für Lunchpakete oder Snacks in der Schule herzustellen, sie unterstützt uns bei der Zubereitung von Pudding und verhindert die Bildung dieser unansehnlichen und lästigen Haut, die unser Meisterwerk ruinieren würde.

Aber das ist noch nicht alles! Es dient auch in Kühlschrankregalen! Wozu? Wir werden es gleich gemeinsam herausfinden, aber zuerst wollen wir sehen, wie Zellophan zusammengesetzt ist.

Es ist ein Material natürlichen Ursprungs, Zellulosehydrat. Sein Name leitet sich von der Verschmelzung zweier Begriffe ab: Zellulose, die abdichtet, und Diaphan, eine transparente Verbindung, die Licht durchlässt.

Diese Folie, die aufgrund ihrer extremen Sicherheit, Ungiftigkeit, Elastizität und Praktikabilität in der Lebensmittelindustrie verwendet werden kann, wurde vor über einem Jahrhundert, im Jahr 1898, von drei englischen Chemikern entdeckt: Clayton Beadle, Charles Frederick Cross und Edward John Bevan. Als die Produktion zwischen Großbritannien und Frankreich begann, war der Erfolg nicht mehr aufzuhalten. Es wurde sofort als flexible Kunststoffverpackung und später auch zur Aufbewahrung von Lebensmitteln verwendet.

Und heute ist es praktisch, um auch kleine häusliche Unannehmlichkeiten zu lösen, wie zum Beispiel im Fall des Kühlschranks.

Und so geht’s!

Frischhaltefolie: Legen Sie sie auf jedes Regal des Kühlschranks und sehen Sie, was passiert!

Frischhaltefolie: Legen Sie sie auf jedes Regal des Kühlschranks und sehen Sie, was passiert!

In frigorifero, dobbiamo assolutamente scongiurare la formazione di germi e batteri. La nostra cura deve essere massima, ma l’impegno a ripulirlo spesso a volte può essere disatteso.

L’operazione richiede parecchio tempo e siamo sempre di corsa!

Es lohnt sich aber, hier anzufangen! Nehmen wir uns einen Moment Zeit und leeren wir es vollständig, dann reinigen wir jedes Regal. Wir können eine Mischung aus Wasser und Zitronensaft oder Wasser und Essig verwenden. Tränken Sie ein weiches Tuch und wischen Sie damit über die Oberflächen. Gründlich trocknen.

Besorgen wir uns nun eine Rolle Frischhaltefolie. Schneiden wir es in ein Blatt Papier, das genau die Größe jedes Regals hat, um eine Art Schutzbarriere zu schaffen.

Zellophan wird eine doppelte Funktion haben: Einerseits laufen wir nicht mehr Gefahr, mit dem, was wir im Kühlschrank aufbewahren, Oberflächen zu zerkratzen; Auf der anderen Seite befreit es uns von der Notwendigkeit, es oft zu reinigen. Wenn Flüssigkeiten oder Essensreste sie verschmutzen sollten, entfernen Sie einfach die Folie und ersetzen Sie sie durch eine saubere!

Genial, nicht wahr?