Ich wasche die Fenster mit dieser selbstgemachten Mischung: Sie glänzen, als wären sie neu!

Beim Putzen des Hauses dürfen Sie auf keinen Fall vergessen, die Fenster richtig zu putzen.

Ob in Ihrem Badezimmer, Ihrer Küche oder einem anderen Raum in Ihrem Zuhause, Fenster zu reinigen, damit sie so glänzend wie neu aussehen, ist nicht gerade eine leichte Aufgabe.

In manchen Situationen wird es sogar zu einer wirklich schwierigen Aufgabe, so sehr, dass sie dazu neigt, wieder schmutzig zu werden, und zwar schneller als zuvor.

Allerdings sollten Sie auf keinen Fall denken, dass Sie Ihre Fenster nie richtig gut putzen können. In der Tat können Sie, wenn Sie diese Seite weiter lesen, einen wirklich effektiven Trick entdecken, der Ihre Brille so glänzend macht, dass sie wie neu aussieht.

Um sich von undurchsichtigem Glas und seinen Flecken zu verabschieden, müssen Sie nur auf der Seite weiter nach unten scrollen.

Ich wasche die Fenster mit dieser selbstgemachten Mischung: Sie glänzen, als wären sie neu!

Zur Reinigung eines Hauses von oben bis unten gehört auch das Putzen der Fenster. Natürlich ist es gar nicht so einfach, die Fenster in Ihrem Haus zum Glänzen zu bringen, aber mit der richtigen Methode ist es möglich. In der Tat können auch diejenigen, die nicht gerade ein Ass im Putzen des Hauses sind, dies problemlos tun.

Zunächst müssen Sie etwa 700 – 800 Milliliter Wasser erhitzen, ohne es kochen zu lassen. Du kannst ihn zum Beispiel einfach 30 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen, damit du die gewünschte Temperatur erhältst.

Dann musst du ein paar Esslöffel Talkumpuder in das Wasser gießen. Denken Sie daran: Sie können das klassische Talkumpuder, das auf dem Markt erhältlich ist, sicher verwenden, aber ich empfehle Ihnen, es während der Anwendung nicht einzuatmen.

Anschließend alles gut vermischen, damit das heiße Wasser die verschiedenen Fette im Talkumpuder auflösen kann. Sobald sich das Talkumpuder an die Flüssigkeit bindet, erscheint die Mischung weißlich.

Zu diesem Zeitpunkt ist die Mischung endlich gebrauchsfertig.

Einfach, oder?

Als letzten Schritt müssen Sie die Mischung nur noch in einen Behälter mit einer Sprühflasche umfüllen, damit Sie das Ergebnis einfach auf das Glas sprühen können. Es ist klar, dass die Sprühflasche vor der Verwendung gut gereinigt werden muss.

Jetzt müssen Sie nur noch herausfinden, wie Sie diese hausgemachte Mischung verwenden können.

Hier ist, was Sie tun müssen.

Wie soll ich die Mischung aus Wasser und Talkumpuder verwenden?

Das Reinigen von Fenstern mit dieser hausgemachten Mischung ist sehr einfach. Neben normalen Fensterscheiben können Sie mit dieser Mischung auch Glasspiegel und Couchtische reinigen.

Um dies zu erreichen, müssen Sie ein Mikrofasertuch verwenden, das dank seiner Zartheit ein hervorragendes Ergebnis garantiert.

Beginnen Sie zunächst damit, groben Schmutz mit einem Mikrofasertuch von den Fenstern zu entfernen. Dann müssen Sie die Mischung auf das Glas sprühen, um die gesamte Oberfläche des Glases zu bedecken.

Nehmen Sie dann ein weiteres Mikrofaser- oder sehr weiches Baumwolltuch und beginnen Sie, das Glas mit horizontalen Bewegungen zu reinigen. Auf diese Weise können Sie jeden Teil der Oberfläche problemlos reinigen. Auf der anderen Seite können Sie das Tuch durch vertikale Bewegungen um den Rahmen herumführen.

In nur wenigen Schritten wird Ihr Glas so hell, dass es praktisch wie neu aussieht.

Gutes Housekeeping.