Willkommen Liebhaber des grünen Daumens! Vielleicht wissen einige von Ihnen nicht, dass Milch (insbesondere Kuhmilch), wenn sie richtig auf Pflanzen angewendet wird, ein erstaunlicher Verbündeter sein kann.

Tatsächlich kann Milch dank ihrer Nährstoffe Pflanzen wachsen und blühen lassen und kann für Garten-, Obst- und Zimmerpflanzen verwendet werden.

Sehen wir uns speziell die Gründe an, warum wir es verwenden sollten.

Milch in Pflanzen ist Milch im Garten

Milch in Pflanzen, der Trick der Bauern ist wirklich außergewöhnlich

Befruchten

Milch kann ein köstlicher Flüssigdünger sein. Tatsächlich müssen wir es nur unserem organischen Dünger hinzufügen. Achtung: Es ist wichtig, daran zu denken, dass abgelaufene Milch sicher verwendet werden kann.

Arbeitsgeräte desinfizieren und reinigen

Wenn unsere Werkzeuge nicht gut gereinigt werden, können sie Pflanzen durch den Befall einiger Schädlinge krank machen. Was wir tun müssen, ist ganz einfach: Sie müssen nur einen Wattebausch in die Milch tauchen und ihn nach dem Gebrauch an die Werkzeuge weitergeben. Sie werden bestenfalls desinfiziert und wir können sie ohne Angst benutzen.

Dünger

Milch kann zu einem außergewöhnlichen natürlichen Dünger werden. Alles, was wir tun müssen, ist, etwas in die Gießkanne zu gießen, so dass wir 80% Wasser und den Rest Milch erhalten. Allerdings musst du die Pflanzen einmal im Monat, höchstens zweimal, mit Milch gießen.

Fungizid und schützt vor Insekten und Schädlingen

Milch enthält antibakterielle und fungizide Eigenschaften. Darüber hinaus kann es vor Weißen Fliegen, roten Spinnen und Blattläusen schützen. Kurz gesagt, es schützt die Pflanze auf natürliche Weise.

Wenn wir eine Pflanze haben, die bereits von Pilzen befallen wurde, müssen wir eine Mischung verwenden, die Backpulver enthält. Wir müssen 20 Gramm Backpulver in ein Spray gießen, das einen Liter Wasser und <>/<> Liter Milch enthält. Gut schütteln, um das Backpulver aufzulösen, und dann einmal pro Woche in die dunkelsten Bereiche sprühen.

Wenn wir andererseits dieses Problem verhindern wollen, müssen wir 10 Teile Wasser in einen Liter Milch gießen. Danach müssen wir das Ergebnis in ein Spray übertragen und den Stängel und die Blätter befeuchten. Sie sollten dies einmal im Monat tun und die Pflanze in den nächsten 24 Stunden nicht gießen.

pH-Wert des Bodens

Bei einer Pflanze, die alkalischen Boden benötigt, müssen wir unbedingt Milch verwenden. Dies ist wichtig, da Milchkalzium den Säuregehalt des Bodens reduziert. Es reicht aus, einen Esslöffel Milchpulver in einen Liter Milch zu gießen. Danach mischen wir und gießen das Ergebnis in den Boden.

Reinigt die Blätter

Die Blätter müssen wegen des Schmutzes, der sich unweigerlich jeden Tag darauf ansammelt, oft gereinigt werden. Dadurch verstopfen die Poren und die Pflanze hat Mühe zu atmen. Daher reicht es aus, ein Tuch mit etwas Wasser zu befeuchten und auf die Blätter zu geben. Nach dieser Operation können wir helle und saubere Blätter bewundern.

Ich würde sagen, dass es nichts anderes zu tun gibt, als sich an die Arbeit zu machen!