Press ESC to close

Parfümieren Sie Ihr Badezimmer mit Toilettenpapier-Trick

Parfümieren Sie Ihr Badezimmer mit Toilettenpapier-Trick

Ein duftendes Badezimmer ist das, was wir uns immer wünschen, und es reicht aus, eine Rolle Toilettenpapier zu verwenden, um unsere Wünsche wahr werden zu lassen. Das hast du dir nicht vorgestellt, oder?! Doch mit diesem einfachen und effektiven Trick verbreiten Sie stundenlang einen angenehmen Duft. Lassen Sie uns gemeinsam sehen, wie es weitergeht.

Verwenden Sie einfach eine Rolle Toilettenpapier, um das Badezimmer stundenlang zu parfümieren

Parfümieren Sie Ihr Badezimmer mit Toilettenpapier-Trick

Verwenden Sie einfach eine Rolle Toilettenpapier, um das Badezimmer stundenlang zu parfümieren

Um das Badezimmer mit Toilettenpapier zu parfümieren, brauchst du nicht nur eine Rolle, sondern auch das ätherische Öl, das du magst.

Gießen Sie 5 Tropfen in das Innere der Pappe, ohne Toilettenpapier zu verwenden, sonst machen Sie seine Nützlichkeit zunichte. Fertig! Einfach, oder?!? Übertreiben Sie es nicht, um die Umgebung nicht zu ekelerregend zu machen. Wiederholen Sie den Vorgang auf mehreren Rollen und legen Sie sie in einen Korb oder Rollenhalter und genießen Sie das Ergebnis.

Wenn Sie unentschlossen sind, welche Essenz Sie wählen sollen, sollten Sie wissen, dass Orangen-, Zimt-, Lavendel-, Zitronen- und Teebaumöl die hartnäckigsten sind. Insbesondere diese 5 sind in der Lage, den Bereich von der Anwesenheit von Keimen und Bakterien zu reinigen.

Aber das ist noch nicht alles. Wir möchten Ihnen auch andere Methoden zur Parfümierung des Badezimmers vorschlagen.

Umweltfreundliche Lösungen für die Beduftung des Badezimmers

Es ist nicht nötig, Geld für den Kauf der richtigen Lufterfrischer auszugeben, wenn Sie mit Heimwerken einen effektiven und billigen Lufterfrischer herstellen können.

Besorge dir eine Vape-Flasche, 2 Gläser Wasser, 10 Tropfen ätherisches Öl deiner Wahl, 2 Esslöffel Backpulver.

Die Zutaten in eine Schüssel geben, gut vermischen und in den Vaporizer geben. Sprühen Sie es nun zwei- bis dreimal ein. Was für ein wunderbarer Duft! Denken Sie daran, es jedes Mal kräftig zu schütteln, bevor Sie es verwenden.

Oder versuchen Sie es mit Rosenblättern. Lassen Sie sie trocknen und legen Sie sie dann in einen luftdichten Glasbehälter. Mit Olivenöl aufgießen und vollständig bestreichen, dann eine Woche lang gut dem Sonnenlicht ausgesetzte Fensterbank stellen.

Das Öl abseihen, dann in ein Glas gießen, Holzstäbchen platzieren und auf einem Badezimmerregal stehen lassen.

Oder Sie können ein Potpourri mit Blütenblättern, Zitrusschalen und Zimt zubereiten, natürlich alles nach dem Trocknen. Alles in einen Mörser geben, zerstoßen und in eine kleine Schüssel geben. Um den Duft zu verstärken, können Sie ein paar Tropfen Zitronenessenz hinzufügen.