Press ESC to close

Spinnweben im Haus: Der geheime Trick, um sie dauerhaft loszuwerden

Selbst wenn wir beim Putzen des Hauses sehr vorsichtig sind, kommt es vor, dass wir auf Spinnweben an der Decke oder in den Ecken des Hauses stoßen.

Die Tatsache, dass Spinnen eine geeignete Umgebung für ihre Ansiedlung finden, sollte uns nicht unterkriegen, es bedeutet nicht, dass unser Zuhause schmutzig oder der Vernachlässigung preisgegeben ist, ganz im Gegenteil.

Ihr Vorhandensein deutet oft auf eine trockene, gut belüftete und gesunde Umgebung hin. Nicht nur das, es gibt auch diejenigen, die behaupten, dass Spinnen Glück bringen, und sei es nur, weil sie als natürliches Insektizid wirken, indem sie Mücken und Fliegen fangen. Es ist klar, dass es nicht angenehm ist, auf ein Spinnennetz zu stoßen.

Die erste Versuchung besteht darin, sie mit einem Besenstiel zu zerstören, aber auf diese Weise eliminieren wir nur die Spitze des Eisbergs. Wir sollten versuchen, sie auszurotten, das heißt, die Spinne selbst loszuwerden. Wenn wir jedoch vierbeinige Freunde haben, wird die Situation kompliziert, wir brauchen natürliche Produkte. In Wahrheit wäre es ratsam, sie in jedem Fall zu verwenden, da die industrielle Schädlingsbekämpfung Chemikalien enthält, die auch für unsere Gesundheit und zweifellos auch für die Umwelt schädlich sind.

Wie macht man das dann? Leicht! Schauen wir es uns gemeinsam an!

Spinnweben im Haus

Spinnweben im Haus: Hier ist der geheime Trick, um sie dauerhaft loszuwerden

Sobald wir ein Spinnennetz identifiziert haben, verschließen wir zunächst alle Löcher in den Wänden mit Spachtelmasse. Wenn Sie nicht wirklich gut damit umgehen können, versuchen wir es mit Silikon.

Dann vakuumieren wir, um jeden weißen Faden aufzufangen, und sprühen dann eine Lösung aus Wasser (1 Liter) und Weißweinessig (1 Glas).

Lassen wir nun ein paar Orangenschalen in der Nähe von Türen und Fenstern verstreut: Ihr stechender Geruch hält Spinnen fern.

Auch aromatische Pflanzen können uns dabei unterstützen: Lavendel, Minze, Thymian, Knoblauch und Zitronengras wirken als natürliche Abwehrmittel.

Wenn wir das Glück haben, eine Grünfläche im Freien genießen zu können, beleuchten wir sie mit blauen oder gelben LEDs, sie halten Insekten fern und wir können unsere Sommerabende in vollen Zügen genießen.

Aber wir vernachlässigen nie eine gründliche Reinigung, sowohl äußerlich als auch innen, jede Staubansammlung ist ein unbändiger Lockvogel für Spinnen… Und dann müssten wir wieder von vorne anfangen!